Neues Modul "Produktions- und Projektzeiterfassung" frei gegeben

Neues Modul "Produktions- und Projektzeiterfassung" frei gegeben

Vorrausetzung ist der mobileLocationController 2.0 incl. Personalverwaltung. Jeder Mitarbeiter nutzt das System über einen persönlichen RFID-Chip. Mit diesem Chip in Form eines Schlüsselanhängers können sich die Mitarbeiter an den jeweiligen mobilen und oder stationären Erfassungsterminals anmelden. Entweder kann der Mitarbeiter vor Ort sein Projekt mit angeben oder er bekommt die für ihn relevanten Projekte / Kostenstellen und Arbeitsgänge vorgeschlagen.

Mit diesem neuen Modul bieten wir eine komplett durchgängige Lösung der Arbeitszeiterfassung branchenübergreifend an. Auf Wunsch können auch alle erdenklichen Lohnarten abgebildet werden. Das ist für den Export an nachgelagerte Lohnprogramme wichtig, damit keine Daten doppelt oder gar manuell nachgearbeitet werden müssen. Schnittstellen exisistieren für eine Vielzahl von ERP- und Lohnprogrammen.

Für genaue Informationen rufen Sie bitte 0172-3466511 an.

Zurück